Wohnen & Wohncoaching

IN KÜRZE

Wo: Selbstgemietete Wohnung oder das Angebot von autismuslink

Was: Ambulante Wohnbegleitung

Zielgruppe: Personen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum, welche ein selbstständiges Wohnen mit Wohncoaching wünschen

Aufnahmebedingungen:

Bei externem Wohnen: Die Rahmenbedingungen werden individuell geregelt.

In der WG: Tagesstruktur (bei autismuslink oder anderswo) und geregelte Finanzierung des Coachings (IV-Verfügung oder andere Finanzierungsmöglichkeit)

 

Das Wohncoaching (in der autismuslink WG oder im externen Wohnen) wird inhaltlich wie organisatorisch individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst. Die (jungen) Erwachsenen werden in Alltagsfragen rund ums Wohnen unterstützt und begleitet mit dem Ziel, die Handlungskompetenzen und Selbstverantwortung zu fördern. Die Themen reichen dabei von der Planung von Haushaltsarbeiten über das Finanzmanagement bis hin zur Gesundheit & Verpflegung. Gemeinsam können auch Strategien im Umgang mit Freizeitgestaltung, Freundschaften oder anderen persönlichen Themen erarbeitet werden.

Die Stiftung autismuslink bietet im Rahmen der WG „Breitsch“ Zimmer im Berner Breitenrain-Quartier, dem sogenannten „Breitsch“ an. Die Zimmer befinden sich in Wohngemeinschaften (WGs) mit bis zu drei Personen, überdies gibt es auch eine Studio-Wohnung. Die Stiftung bietet keine 24-Stunden Betreuung im Wohnen an. Voraussetzungen für die Miete eines Zimmers sind einserseits eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum, andererseits aber auch eine geregelte Tagesstruktur und eine gewisse Selbstständigkeit, sowie Inanspruchnahme des autismusspezifischen Wohncoachings.

 

Informationen zu Wohnung/Zimmer/Standort

Die WG-Zimmer der Wohngemeinschaft befinden sich in einem renovierten Altbau mit viel Charme. In diesem Haus werden mehrere Wohnungen von der Stiftung autismuslink gemietet. Alle Zimmer sind hell, freundlich, verfügen über Parkettböden und sind möbliert: Schreibtisch und -Stuhl, Sitzmöglichkeit, Kleiderschrank, Bett mit Matratze (Duvet, Kissen und Bettbezug sind selbst mitzubringen). Überdies sind Einbauschränke vorhanden, welche genügend Stauraum bieten. Die Grösse der Zimmer liegt zwischen 16 bis 22 m². Jeweils 3 Personen teilen sich eine Wohnung und nutzen die Wohnküche und das Bad gemeinsam.

Das ruhige und familiäre Breitenrain-Quartier (PLZ 3014) verfügt über gute Einkaufsmöglichkeiten (ca. 200m zu Fuss), die öffentlichen Verkehrsmittel sind ebenfalls innerhalb von 5 Gehminuten erreichbar. Schnell kann man das Naherholungsgebiet an der Aare erreichen, welches zum Spazieren, Joggen oder Radfahren einlädt.

› Flyer (PDF)

› Standort WG-Breitsch

Wohncoaching

KlientInnen sollen in den folgenden Bereichen punktuell und nach Bedarf unterstützt werden, um mehr Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alltag zu erlangen sowie um zu lernen, Verantwortung zu übernehmen:

  • (Weiter-)Entwicklung der Selbstständigkeit, Selbstbestimmung und Identitätsfindung
  • (Weiter-)Entwicklung der selbstständigen Planung von Verpflegung, Haushalt, Freizeitgestaltung, Finanzmanagement, Hygiene und Gesundheit
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme mit dem Vermieter, den Nachbarn, dem medizinischen und psychologischen Fachpersonal sowie den Behörden
  • Individuelle Hilfestellung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung im Haushalt
  • Unterstützung im Pflegen sozialer Kontakte
  • Unterstützung im Umgang mit Geld resp. Planen des Finanzhaushalts
  • Unterstützung im Umgang mit emotionalen Situationen
  • Unterstützung in der Gestaltung von Freizeit, Planung im Alltag
  • Förderung vorhandener und Schaffung neuer Ressourcen
  • Unterstützung im Umgang mit Mitbewohnern
  • Unterstützung bei der Abnabelung vom Elternhaus

Eine Fachperson besucht die Teilnehmenden des begleiteten Wohnens im Rahmen des Wohncoachings vor Ort an vereinbarten Tagen und unterstützt in Alltagsfragen.

Freie Plätze

Freie Zimmer kommunizieren wir auf Anfrage:

Tel.: 031 911 91 07
E-Mail: kontakt@autismuslink.ch