Weiterbildung

Wir bieten mit unserem Weiterbildungsprogramm eine Grundlage zu autismus-spezifischem Wissen, welches Vorurteile abbaut, Sicherheit zum Thema vermittelt und es Ihnen ermöglicht, bestmögliche Bedingungen am Arbeitsplatz, in der Schule und im Studium zu schaffen.

In der Weiterbildung wird durch die Vermittlung von vielfältigen theoretischen Grundlagen und praxisrelevanten Methoden eine Professionalisierung für die Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) ermöglicht. Die Weiterbildung soll nachhaltiges fachspezifisches Wissen vermitteln um entsprechende Handlungskompetenzen zu ermöglichen.

Wir bieten ein massgeschneidertes Weiterbildungsprogramm, abgestimmt auf ihre konkreten Fragestellungen. Die Kurse können bei uns oder bei Ihnen im Betrieb stattfinden.

Kursleitung und -Koordination

Die Weiterbildung wird von Referentinnen und Referenten durchgeführt, die über ein fundiertes Fachwissen verfügen und einen grossen Erfahrungsschatz im Umgang mit Menschen mit einer Autismus Diagnose haben.

 

Details zur Weiterbildung

Die Weiterbildungsprogramme bieten eine Grundlage zu Autismus-spezifischem Wissen, welches Vorurteile abbaut, Sicherheit zum Thema vermittelt und es Organisationen ermöglicht, bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Wir vermitteln methodische Ansätze welche im Arbeitsalltag eingesetzt werden können.

Anbei eine Auswahl von möglichen Inhalten bei einer Weiterbildung zum Thema Autismus:

  • Praxisnahe Einführung ins Thema Autismus
    Auseinandersetzung mit der Definition Autismus Spektrum Störung, die Verwendung des Begriffs Störung (Autismus Spektrum Störung/ASS) und die genaue Definition und die allgemeinen Merkmale zu ASS.
  • Kommunikation
    Kommunikationskompetenzen sind ein wesentlicher Aspekt, die in der Berufs oder Schulwelt gefordert sind. Wie sieht die Kommunikation bei autistischen Menschen aus?
  • Sozial- und Kontaktverhalten
    Das Thema Pubertät ist ein wichtiges Thema in Zusammenhang mit Autismus, Ausbildung und Schulalltag. Diese Zusammenhänge versuchen wir im Abschnitt Sozial- und Kontaktverhalten aufzuzeigen.
  • Wahrnehmung
    Was ist Wahrnehmung? Wie funktioniert die Reizverarbeitung? Wie ist die Wahrnehmungs- und Reizverarbeitung bei Menschen mit ASS?
  • Informationsverarbeitung
    Wir erläutern die „normale“ Informationsverarbeitung und die autistische und zeigen auf, wo autistische Menschen Schwierigkeiten in der Exekutiv Funktion haben. Mit der Bezeichnung Exekutiv Funktionen werden Vorgänge beschrieben, die das konstruktive Lösen von Alltagsproblemen ermöglichen.
  • Theory of Mind
    Das Erkennen von Gedanken und Absichten anderer Personen ist bei autistischen Menschen eingeschränkt. Die Verarbeitung von sozialen Informationen dauert länger und kann zu ungewöhnlichen Reaktionen führen. Dies und weiteres wird unter dem Kapitel anhand der Theory of Mind
  • Theorie der zentralen Kohärenz
    Warum ist es bei Autisten zentral, wichtige Informationen hervorzuheben, eine transparente Sprache zu haben oder seine Gedanken laut zu denken? Unter diesem Kapitel versuchen wir, dies anhand der zentralen Kohärenz zu
  • Zeitmanagement
    Wie wichtig sind Strukturen im Zeitmanagement? Und wie können diese Strukturen
  • Arbeitsorganisation
    Wir erarbeiten gemeinsam konkrete Lösungsmöglichkeiten zu Ihren Fragen zum Thema
  • Förderliche Rahmenbedingungen
    Bei jeder unserer Weiterbildung lernen Sie die förderliche und auch hinderliche Rahmenbedingungen für Autisten am Arbeitsplatz und in der Schule kennen.

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden die verschiedenen Merkmale des Autismus Spektrums und die Sichtweisen und Perspektiven der autistischen Arbeits- und Bildungswelt kennen.

Anmeldung