4. Seetag – Auf Dem Weg Nach Hamburg

Am 20. April waren wir von Amsterdam nach Hamburg unterwegs. Es war der letzte Tag an Bord der Aida Sol, denn am Folgetag mussten wir bereits die Heimreise antreten. Ich wusste allerdings, dass ich das Schiff im Sommer wieder sehen kann, da wir unsere 12. Kreuzfahrt ebenfalls auf der Aida Sol gebucht hatten und das […]

weiterlesen

Amsterdam, Niederlande

Auch Amsterdam war mir bereits vor dieser Kreuzfahrt bekannt, ebenfalls von der Kreuzfahrt, die wir vor vier Jahren gemacht hatten. Ich hatte nicht gerade positive Rückmeldungen meines Bruders und seiner Freundin erhalten, was Schlüsselanhänger betrifft. Sie waren an Weihnachten dort gewesen und wollten uns eigentlich etwas mitbringen, fanden aber nur uncoole Kiffer-Anhänger. Daher hatten sie […]

weiterlesen

Dover/London, Grossbritannien

Nachdem ich leider sehr schlecht geschlafen hatte, musste ich bereits um 7 Uhr aufstehen, da wir um 8 frühstücken wollten. Unser Schiff lag nämlich in Dover und die Reise nach London dauerte noch eine gewisse Zeit. Wir trafen uns um 8 Uhr zum Frühstück, um das Schiff dann gegen 9 Uhr zu verlassen. Ich war […]

weiterlesen

Ostern Auf See (2. Tag Auf Dem Weg Nach Le Havre)

Am 15. April habe ich nicht so viel erlebt, weshalb sich ein eigener Eintrag nicht gelohnt hat. Ich habe nur gelernt, dass mein Lieblingskellner aus Sri Lanka kommt, da ich das erste Mal richtig mit ihm geredet habe. Am Ostersonntag sprach er am Frühstückstisch meine Schwester an, während wir alle Essen holen gingen und sie […]

weiterlesen

Le Havre/Honfleur, Frankreich

  Le Havre war das hässlichste Ziel der Reise, diese Industriestadt hatte nichts Schönes zu bieten. Doch das hatten wir bereits gewusst, denn 4 Jahre vorher waren wir mit Aida Luna auch schon dort und schon damals machten wir einen Ausflug. Damals waren wir nach Etretat gefahren, welches schöne Klippen zu bieten hatte. Diesmal beschlossen […]

weiterlesen

Lissabon, Portugal, 2. Tag

Nachdem wir ja am Vortag nichts Schlaues gesehen haben, gingen wir diesmal sofort auf den Bus. Wir wollten die «grüne Linie» um das Schloss herum fahren und fragten den nächsten Busführer, ob wir Karten haben könnten. Dieser meinte allerdings, dass hier die Haltestelle der «roten Linie» sei und man für die grüne Linie zur entsprechenden […]

weiterlesen

Lissabon, Portugal, 1. Tag

Wie das Datum irgendwie andeutet, war der 13. April wohl der blödeste Ferientag, zumindest der, an dem ich am wenigsten Freude verspürte. Auch wenn ich genau an dem Tag vor 19 Jahren entstanden war, war das kein Grund zum Feiern. Denn in Lissabon kamen wir erst um 16 Uhr an. Und als wir von Bord […]

weiterlesen

Cádiz, Spanien

Am 12. April waren wir in der süssen überschaubaren Stadt Cádiz im Süden Spaniens. Das Wetter war so toll wie das Datum, was also positiv bedeutet. Wir fuhren mit einem Touristen-Bus durch das Städtchen und stiegen bei der grossen Kathedrale aus. Kaum liefen wir an der Kathedrale vorbei, sah ich auch schon zwei Souvenirshops nebeneinander. […]

weiterlesen

Erster Seetag (Auf dem Weg nach Cádiz)

Morgens beschloss ich, meinen Hut aus Arrecife wieder anzuziehen, da ich die gerechnet «Strafe» für meinen Rechenfehler erlebte, indem ich mir meinen Finger in meiner Kabinentür schmerzhaft einklemmte. Ich konnte meine Hand dann nicht mehr richtig benutzen, so dass mein Vater mir das Frühstück an den Platz brachte. Wir frühstückten im Bella Donna Restaurant im […]

weiterlesen

Arrecife, Lanzarote

Wir waren bereits zum 2. Mal in Arrecife, das erste Mal war am 4. Februar 2015 auf unserer siebten Kreuzfahrt. Damals hatten wir allerdings nicht sehr viel gesehen, nur so einen mickrigen Markt und daher hatte ich dort auch nur mittelmässige Schlüsselanhänger gekauft. Dieses Jahr machten wir es besser. Wir gingen direkt nach dem Frühstück […]

weiterlesen