Berufliche Abklärung

Die Berufliche Abklärung richtet sich an Menschen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum, welche die Integration in den (ersten) Arbeitsmarkt anstreben. Oft ist noch nicht klar, in welche berufliche Richtung der eigene Weg gehen soll, alles ist offen und die Orientierung im grossen Angebot an Ausbildungswegen fällt schwer. Manchmal stehen auch schon besondere Interessengebiete fest, und der Wunsch besteht, den beruflichen Weg in einem dieser Interessengebiete zu beginnen.
Durch die Berufliche Abklärung in der Stiftung autismuslink sollen berufliche Wege eröffnet und Möglichkeiten eruiert werden – sei es, indem ein Interessengebiet erst einmal ermittelt wird (Grundlegende Berufliche Abklärung) oder in dem ein bestehendes Interessenfeld ganz gezielt mit den eigenen Fähigkeiten abgeglichen wird (Spezifische Berufliche Abklärung).

 

Freie Plätze

Der Eintritt kann jeweils individuell vereinbart werden. Schicken Sie Ihre Anfrage mit Ihren Kontaktdaten/Klientendaten und der zuständigen IV-Stelle direkt per Mail, oder nutzen Sie das praktische Kontaktformular unter „Anmeldung“.