4. Seetag – Auf Dem Weg Nach Hamburg

Am 20. April waren wir von Amsterdam nach Hamburg unterwegs. Es war der letzte Tag an Bord der Aida Sol, denn am Folgetag mussten wir bereits die Heimreise antreten. Ich wusste allerdings, dass ich das Schiff im Sommer wieder sehen kann, da wir unsere 12. Kreuzfahrt ebenfalls auf der Aida Sol gebucht hatten und das eigentlich schon, bevor wir die 11. Kreuzfahrt gebucht haben.

Da meine Mutter leider krank war, spielten meine Familienmitglieder nicht. Meine Schwester zeichnete und mein Vater spielte am Handy. Ich setzte mich in die Bar und spielte mit meinen 4 liebsten Schlüsselanhängern der Reise das Spiel Phase 10. Der 424. Schlüsselanhänger aus Honfleur (der Siebte der Reise) konnte sich gegen die 427 aus Amsterdam (Flaschenöffner), die 426 aus London (M&Ms-Knopf) und die 423 aus Lissabon (Robuster Ornamentschlüsselanhänger mit königsblauem Muster) durchsetzen.

Nach dem Spiel war es bereits Abend und wir gingen ins Bella Donna Restaurant essen. Wir wollten natürlich noch Abschied nehmen von unseren Lieblingskellnern dort. Ein lieber Kollege meines Lieblingskellners erzählte mir, dass mein Lieblingskellner Weranga am 21. Juli Geburtstag hat, das ist exakt der erste Tag unserer 12. Kreuzfahrt und Weranga ist dann immer noch an Bord der Aida Sol! Das fand ich super, so konnte ich ihm ja gratulieren. Ich nahm mir vor, ihm eventuell etwas kleines mitzubringen. Ebenfalls erfuhr ich, dass mein zweitliebster Kellner Nio nach der Reise von Bord geht, und Ferien hat. Er reist in seine Heimat, die Philippinen. Seine Ferien enden am 23. Juli, das ist der dritte Tag unserer 12. Kreuzfahrt. Nio sagte, er würde mir und meiner Schwester einen Schlüsselanhänger aus den Philippinen mitbringen, da wir von dort sicher noch keinen hätten. Allerdings nur, wenn er daran denke. Ich fand diese Idee sehr süss und nett. Scheinbar haben wir dem wirklich gefallen und er fand es cool, dass wir von unseren Schlüsselanhängern erzählten.

Den Abend verbrachte ich wieder mit einem Kartenspiel. Ich trank noch ein letztes Mal meinen Lieblingsdrink mit Maracuja und Blue Curaçao Sirup. Meine Liste der 10 Schlüsselanhänger dieser Reise wurde ins Tagebuch geschrieben, ausserdem machte ich eine Rangliste nach Gefallen. Mein Liebling war Nummer 427 aus Amsterdam, dicht gefolgt von der 423 aus Lissabon, der 426 aus London und der 424 aus Honfleur.

Heutzutage würde ich die 423 aus Lissabon auf Platz 1 ranken, denn die ist aktuell (Juli 2017) mein zweitliebster Schlüsselanhänger der insgesamten Sammlung. Dieser Schlüsselanhänger wird die Aida Sol definitiv wieder zu Gesicht kriegen, auf der 12. Reise. Den Flaschenöffner aus Amsterdam, den ich nach Weranga benannt habe, werde ich auch wieder mitnehmen.

Meine 10 Schlüsselanhänger der Reise

  1. Cheyenne Dion aus Zürich
  2. Maurizio aus Arrecife, Lanzarote
  3. Cado aus Cádiz, Spanien
  4. Thiago aus Lissabon, Portugal
  5. Canesha Garçia aus Lissabon, Portugal
  6. Renato Garçia aus Lissabon, Portugal
  7. Jerome Girad aus Honfleur, Frankreich
  8. Chiron aus London, Grossbritannien
  9. Mike Jeavas aus London, Grossbritannien
  10. Weranga de Jong aus Amsterdam, Niederlande